Als bunter Reigen der Jahreszeiten kommen sie daher. Sie wollen verlocken oder zum Spiel verführen auf Stelzen oder zu Fuß, eine fabelhafte bunte Elfenschar.

 

/// Frühling:

Die allerersten Blumenkobolde des Jahres sind die Winterling- Zwillinge. Sie führen den bunten Reigen der Fabelwesen stets an. Ihnen folgen die anmutig „Kleefee“ und die „Nazissenfee“, sie locken den Frühling aus der Reserve.

/// Sommer:

Voller Ungeduld erwarten die „Erdbeerkoboldin“ und der Brombeergnom die Sommerzeit und strahlen mit der Sommerelfe Farvalla um die Wette.

/// Herbst:

Dann wieder toben sie alle ausgelassen mit dem stürmischen Herbstzwerg und den drolligen Glückspilzen ummher.

/// Winter:

Die „Schneefee“ und die „Eisprinzessin“ tanzen vorwitzig mit den ersten Schneeflocken einen Reigen.

Als Quartett oder paarweise oder einzeln einsetzbar.

Impressionen von ``Fabelhafte Jahreszeiten``